Nachhaltigkeit

Praktizierte Nachhaltigkeit ist das prägende Merkmal unseres Selbstverständnisses, und zwar in allen relevanten Bereichen:

Kunden

Uns ist in allererster Linie an guten und langlebigen Geschäftsbeziehungen gelegen, für die die Zufriedenheit unserer Kunden wesentliche Voraussetzung ist. Zur Sicherstellung optimaler Prozesse unterziehen wir uns in jedem Jahr mehreren TÜV-Audits für die Überprüfung unseres Qualitätsmanagements gemäß DIN EN ISO 9001:2008. Darüber hinaus setzen wir verschiedene Instrumente zur Messung, Auswertung und Verbesserung der Kundenzufriedenheit ein.

Umwelt

Für einen möglichst schonenden Umgang mit den natürlichen Ressourcen als Teil der strategischen Ausrichtung unseres Unternehmens haben wir eigens ein betriebliches Nachhaltigkeitsmanagement implementiert. Im Zuge dessen haben wir zusammen mit der Universität Hamburg ein Energiemanagementsystem gemäß DIN EN ISO 50001 eingeführt, das für die kommenden Jahre ambitionierte Einsparziele bei Energie und Schadstoffemissionen vorsieht.

Gesellschaft

Wir unterstützen eine Reihe von sozialen und kulturellen Einrichtungen und Organisationen, wobei wir dabei besonderen Wert auf aktive Mithilfe legen. Darüber hinaus wird ehrenamtliches Engagement als Dienst an der Gesellschaft aktiv gefördert und entsprechend praktiziert.

Mitarbeiter

Unsere wichtigste Ressource ist jeder einzelne Mitarbeiter als Individuum. Neben dem menschlichen Umgang miteinander pflegen wir eine ausgeprägte Aus-, Weiterbildungs- und Weiterentwicklungskultur sowie Führungs- und Leistungskultur. So beträgt zum Beispiel unsere Auszubildendenquote seit Jahrzehnten stets deutlich mehr als 20 %, was sogar bereits durch den Bundespräsidenten besonders gewürdigt wurde.
Außerdem bieten wir unseren Mitarbeitern ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement.