Fahrzeugprüfung nach § 57 UVV

Wichtige Information für alle Unternehmer

Wussten Sie, dass die Unfallverhütungsvorschriften der Berufsgenossenschaften den Unternehmer verpflichten, alle gewerblich genutzen Fahrzeuge bei Bedarf - mindestens jedoch einmal im Jahr - eine Prüfung auf Betriebssicherheit durchführen zu lassen?

Das bedeutet, dass sowohl die Verkehrssicherheit als auch die Arbeitssicherheit unter die Lupe genommen werden.

Unternehmer sind generell für die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter verantwortlich. Wird diese Verpflichtung nicht erfüllt, drohen im Schadenfall straf- und zivilrechtliche Konsequenzen.

Darüber hinaus muss eine lückenlose Dokumentation der Prüfung erfolgen.

Fahrzeugprüfung nach § 57 UVV