Für die meisten Menschen ist das eigene Mobilfahrzeug weit mehr als nur ein Gefährt, mit dem man von A nach B fährt, sondern auch eine Möglichkeit seine Persönlichkeit nach außen zu zeigen.

Nicht umsonst, kaufen sich so viele Personen ein Auto, das teuer ist und auch einen gewissen Wohlstand nach außen präsentiert.

Damit Sie Ihr Auto personalisieren und genau auf Ihre Wünsche anpassen können, zeigt Ihnen dieser Artikel die tollsten Gadgets.

Bluetooth-Freisprechanlage

Die meisten modernen Autos haben diese Anlage bereits vorinstalliert. Falls Ihr Auto der älteren Generation angehört, sollten Sie sich dieses Gerät unbedingt zulegen.

So können Sie während der Autofahrten telefonieren, ohne sich selbst oder andere Menschen auf der Straße zu gefährden. Werden Sie mit dem Telefon in der Hand von der Polizei erwischt, drohen Ihnen hohe Bußgelder.

Die Bluetooth-Sprechanlagen können sie bereits für unter 50 € erwerben.

Fahrtenbuch digital nutzen

Geschäftsführer und Angestellte, die mit ihren Firmenautos unterwegs sind, müssen die Fahrten immer dokumentieren.

Mittlerweile gibt es genügend Gadgets, die das alles vereinfachen sollen. Vimcar beispielsweise bietet die Möglichkeit, seine Fahrzeiten und die gefahrenen Kilometer ganz leicht an die richtige Abteilung weiterschicken zu können.

Vimcar hat eine eigene SIM-Karte, worüber man die Datei ganz einfach an das eigene Handy schicken und so Papierkram und unnötige Zeit gespart werden kann.

LED-Beleuchtung für die Innenräume

Möchten Sie etwas ganz Besonderes für Ihr Auto haben? Dann ist die bunte Innenbeleuchtung genau das Richtige.

Die LED-Leuchten können ganz einfach online gekauft werden und lassen sich sehr leicht im Innenraum anbringen. Außerdem leuchten sie in vielen verschiedenen Farben und lassen sich per Fernsteuerung bedienen.

Es gibt sogar die Funktion, dass sich die Farbe mit einem bestimmten Lied verändert.

Außerdem gibt es auch spezielle Beleuchtungen, die dann sichtbar werden, wenn Sie das Auto öffnen. Diese LED-Projektoren werden genau dort eingebaut, wo normalerweise die herkömmliche Beleuchtung an den Türen ist.

Einlagematten für den Kofferraum

Audi hat eine Gepäckraumeinlage produziert, welche perfekt in den Kofferraum eines Audi-Fahrzeuges (und in Autos von anderen Marken) reinpassen und dadurch einen guten Schutz für den Kofferraum bieten.

Kofferraumboxen

Wenn Sie jemand sind, der sehr viel im Auto verstaut und dort auch gerne Ordnung hat, der sollte sich unbedingt mal über die Kofferraumboxen informieren.

Die etwa 32 l große Box ist ideal zum Einkaufen oder kann auch perfekt zum Verstauen von verschiedenen Sachen verwendet werden.

Rückfahrkamera

Hierbei handelt es sich um einen Touch-Screen-Rückspiegel Aufsatz mit eingebauter Kamera.

Die Kamera schafft es Bewegungen im Umkreis von 3 Metern aufzuzeichnen und erleichtert mithilfe von Linien das Einparken.

Der dazugehörige Parksensor kann mit einem selbstklebenden Klebeband auf dem Nummernschild ohne Probleme angebracht werden.

Fahrassistenzsysteme

Sind Sie auf der Suche nach mehr Sicherheit während langer Autofahrten? Dann sollten Sie sich auf jeden Fall verschiedene Fahrassistenzsysteme anschauen.

Dank verschiedener Funktionen gestaltet sich das Autofahren viel sicherer. Zu den üblichen Funktionen gehören: Spurhalteassistenz, Geschwindigkeitsbegrenzungsanzeige, Verkehrszeichenerkennung und Kollisionswarnung.

Der Sensor wird an der Frontscheibe angebracht und dem Fahrer werden die Warnungen auf einem Display angezeigt.

Qi Ladegerät fürs Handy

Damit Sie Ihr Handy auch während der Autofahrt laden können, können Sie sich über ein Qi-Ladegerät, das Sie an der Entlüftung befestigen, informieren.

Vergessen Sie nicht zu kontrollieren, ob Ihr Handy-Typ auch geladen werden kann. Ansonsten ist das Gerät 360° drehbar und rutschfest und sorgt für ein sicheres Aufladen.

Lufterfrischer

Viele Autofahrer haben irgendwelche Duftbäume aus dem Supermarkt im Auto hängen, die häufig einen nicht so angenehmen Geruch versprühen.

Stattdessen könnten Sie sich einfach einen Lufterfrischer besorgen, der am Entlüfter angebracht wird. Wenn man das Gerät aufdreht, dann können Sie einen Parfümstick einfügen, der den Geruch für mehr als zwei Monate versprüht.

Das könnte Sie auch interessieren: https://www.willytiedtke.de/neuwagen/volkswagen-nutzfahrzeuge.html

Fazit!

Wenn Sie Ihr Auto aufpeppen wollen, dann sollten Sie auf jeden Fall einige der oben genannten Tipps ausprobieren. Vor allem das Sicherheitssystem oder auch das digitale Fahrtenbuch kann eine große Entlastung bei langen Autofahrten darstellen.

Falls Sie auf der Suche nach einem guten Radio sind, dann können Sie einige Tests lesen.

Die coolsten Gadgets für Ihr Auto!